ALA23

Das Factsheet zur grossen Ausstellung der Aargauer Landwirtschaft

Das Factsheet fasst die wichtigsten Zahlen und Fakten zur ALA23 zusammen.

Die ALA23 ist ein fünftägiges Volksfest für alle Altersgruppen, zu dem die Aargauer Landwirtschaft einlädt, um den Besucherinnen und Besuchern ein unvergessliches Erlebnis in und mit der Landwirtschaft zu bieten. Im Rahmen einer grossen Ausstellung präsentiert sie ihre Produkte, Leistungen, Werte und Standpunkte.

Die Aargauische Landwirtschaftliche Ausstellung findet nur alle zehn Jahre statt. Die letzte Austragung 2013 war ein grosser Erfolg mit rund 40 000 Besucherinnen und Besuchern.

Ausrichter des Grossanlasses ist der Bauernverband Aargau BVA mit seinen Mitgliedorganisationen, den Mitgliedern und diversen Partnern.

Bespielt wird das Gelände auf der Schützenmatte in Lenzburg mit einer Fläche von rund 60 000 m². Das Gelände ist angelegt wie ein Bauernhof, auf dessen riesigem Vorplatz sich die Besucherinnen und Besucher treffen, verpflegen und vergnügen.


Downloads

Medienkonferenz: ALA23 – Volksfest auf dem Bauernhof

19.10.2022