Vo Buur zu Buur

Bauernhöfe zeigen, wie sie arbeiten

«Vo Buur zu Buur» bietet dem Publikum die Möglichkeit, verschiedene Bauernhöfe zu besuchen und die Landwirtschaft mit allen Sinnen zu erleben, kennenzulernen und zu verstehen.

Jedes Jahr am eidgenössischen Bettag öffnen vier bis fünf Landwirtschaftsbetriebe ihre Hoftüren und präsentieren ihre faszinierende Arbeitswelt mit Tieren, Pflanzen und Technik. Der Event findet jedes Mal in einem anderen Bezirk des Kantons Aargau statt. Most direkt ab Presse, Tiere live erleben und auch streicheln dürfen, einen Sprung ins frische Heu wagen oder sich in der Festwirtschaft verpflegen. Für Gross und Klein ist etwas dabei. Erlebe und entdecke die Vielfalt der Aargauer Landwirtschaft. Die Bauernhöfe werden mit einem kostenfreien PostAuto-Shuttlebus verbunden. Es ist auch möglich die Strecke mit dem Velo, oder sogar einen Teil zu Fuss zurückzulegen.  Der Wanderer profitiert dabei von der Kombination mit dem Shuttlebus. 

Nächste Durchführung

Vo Buur zu Buur

19.09.2021

Partner