Erbsen-Minze-Aufstrich

Zutaten

  • 150g ausgelöste Erbsen
  • 2 EL Wasser
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 – 2 EL Pfefferminzblätter, grob gehackt
  • 2 EL Rahm
  • 1 Parisette, in 1 cm dicke Scheiben geschnitten, getoastet (Apéro Crostini)
  • Butter, Salz, Pfeffer, einige Minzzweige zum Garnieren

Zubereitung

  1. Erbsen in der Butter andämpfen, mit Wasser und Zitronensaft ablöschen.
  2. Zugedeckt 5 bis 10 Minuten knackig dämpfen. Erbsen samt Flüssigkeit, Minze und Rahm pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Parisettescheiben mit dem Aufstrich bestreichen, mit der entsprechenden Garnitur belegen.

 

Tipp: Aufstrich kann ½ Tag im Voraus zubereitet werden. Brotscheiben kurz vor dem Servieren toasten und erst dann besteichen.

Adresse

Aargauer Landfrauen