Die Aargauer Landwirtschaft prägt und bereichert das Leben im Kanton auf vielfältige Weise. Fast jeder zweite Quadratmeter Land ist landwirtschaftliche Nutzfläche. Mit einem geschätzten Markterlös von jährlich rund einer Milliarde Franken (inkl. nachgelagerte Branchen) gehört der Aargauer Bauernstand zu den Spitzenreitern in der Schweiz. 3200 Aargauer Landwirtschaftsbetriebe leisten einen wertvollen Beitrag zur Versorgung der Bevölkerung mit hochwertigen Nahrungsmitten und zur Pflege des Kulturlands.

Buurelandweg in Muri

Gehen Sie auf Entdeckungsreise durch die Aargauer Landwirtschaft! Der Buurelandweg in Muri führt bis Ende Oktober durch die eindrückliche Landschaft des Oberen Bünztals. Der Rundwanderweg für die ganze Familie präsentiert sich in einem neuen Kleid und mit einem noch breiteren Informationsangebot zu Landwirtschaft, Natur und Ökologie.

Betreiben den Lindenhof in Muri: Claudia und Markus Dürrenmatt
Monatshof
Lindenhof, Muri

«Das Tierwohl hat oberste Priorität»

Claudia und Markus Dürrenmatt stecken viel Herzblut in die Infrastruktur ihres Lindenhofs in Muri. Denn das Wohl ihrer Tiere hat für sie oberste Priorität.
Veranstaltungen

1. August-Brunch

Eine schöne Tradition, zu der die Schweizer Bauernbetriebe jedes Jahr einladen. Am Nationalfeiertag öffnen Landwirtschaftsbetriebe ihre Türen und verwöhnen die Bevölkerung mit einem reichhaltigen Buure-Zmorge.
Wasser

Ein kostbares Gut

Wasser ist ein kostbares Gut und ist auch für die landwirtschaftliche Produktion unentbehrlich.
Markus Berger, landwirtschaft.ch

Hofläden in deiner Nähe

Die Aargauer Hofläden bieten eine grosse Auswahl an saisonalem und regionalem Gemüse und Obst an. Viele verkaufen darüber hinaus Spezialitäten wie Fleisch, Brot oder Käse. Nirgends bekommen Sie einen besseren Einblick in die landwirtschaftliche Produktion von hochwertigen Lebensmitteln.
Weiterlesen
Käseplatte

Käse: Die Krönung der Milchverarbeitung

Von mild und cremig bis hin zu rezent und intensiv – Schweizer Käse ist einzigartig. Er wird nach alten Traditionen, mit einheimischer Milch und viel handwerklichem Geschick hergestellt. Hier finden Sie eine Liste der Aargauer Käsereien und Käseverarbeiter. Ein Besuch lohnt sich!
Weiterlesen

Mosten: Ideale Verwertung von Zweitklassigen-Obst

Landwirt Othmar Strebel aus Muri erklärt, warum Apfelmost die ideale Verwertung von zweitklassigen Äpfeln ist, die sonst im Kompost landen würden. In der neuen Videoserie «Aaha! – So funktioniert die Aargauer Landwirtschaft» beantworten wir interessante Fragen zur Landwirtschaft.