Pflanzenbau

Beeren

Beeren auf der Überholspur

Sind es moderne Ernährungstrends, bessere Verfügbarkeit, gestiegene Qualität? Fakt ist, dass der Beerenkonsum in den letzten Jahren stark gewachsen ist. Dabei haben sowohl die Schweizer Anbauflächen als auch die Importmengen zugenommen. Beeren sind vielseitig und gesund!
Weinbau

Vortreffliche Qualität

Aargauer Wein – Ein nachhaltiges Qualitätslabel! Die topographische Vielfalt, die unterschiedlichen Bodenverhältnisse entlang von Flüssen und Seen oder an den Jurahängen sowie die mikroklimatischen Gegebenheiten führen dazu, dass der Weinbau im Aargau vor allem aufgrund seiner Vielfalt den Anspruch erheben kann, in der Deutschschweiz einzigartig zu sein.
Obstbau

Vom Apfel bis zur Zwetschge

Im Kanton Aargau werden auf 231 Betrieben rund 300 Hektaren Obst angebaut. Der Kanton Aargau ist der viertgrösste Obstbaukanton in der Schweiz (gesamtschweizerisch: 6‘300 Hektaren) nach den Kantonen Wallis, Waadt und Thurgau. Im Bereich der Zwetschgen und Kirschen steht der Kanton Aargau an zweiter Stelle. Elf verschiedene Obstarten werden im Kanton Aargau angebaut.
Gemüsebau

Im Aargau unabdingbar

Im Aargau werden rund 2‘500 Hektaren Gemüse pro Jahr angebaut. Er gehört damit zu den wichtigsten Gemüsebaukantonen. Im Vergleich zur gesamten Schweiz bauen die Aargauer Bauernfamilien rund 80 Prozent des Zuckermaises an.
Ackerbau

Fruchtbare Böden

Das gute Klima, Verarbeitungsbetriebe in der Nähe und Ackerböden von bester Qualität machen im Aargau eine vielfältige und qualitativ hochstehende Pflanzenbauproduktion möglich. Unser Kanton hat dreimal mehr ackerfähige Böden als der Schweizer Durchschnitt.