Nächste Durchführung

Käseplatte

1. August-Brunch

Kulinarisches Feuerwerk auf dem Bauernhof

Eine schöne Tradition, zu der die Schweizer Bauernbetriebe jedes Jahr einladen. Am Nationalfeiertag öffnen Landwirtschaftsbetriebe ihre Türen und verwöhnen die Bevölkerung mit einem reichhaltigen Buure-Zmorge.

Ein Treffpunkt für Familien und Freunde, ja sogar Touristen mischen sich darunter. Alle möchten in Genuss von Köstlichkeiten wie frischgebackenen Zopf, Rösti, Spiegeleier oder fruchtiger Konfitüre kommen. Im Zentrum steht nicht nur das heimische Essen, sondern auch die Landwirtschaft ganz allgemein. Am 1. August-Brunch bietet sich auch die Gelegenheit, einen Blick in den Stall zu werfen und Fragen rund um die Landwirtschaft zu klären. Darum bieten die Bauernfamilien auch Hofführungen oder «Streichelzoos» für die Jungmannschaft an.

Der 1. August-Brunch findet jeweils von 9.00 bis 13.00 Uhr statt und kostet pro erwachsene Person zwischen 25 und 40 Franken. Eine Anmeldung ist telefonisch oder per E-Mail direkt bei den Bauernfamilien bis spätestens am 30. Juli möglich.