Nächste Durchführung

Berufsbilder

Die Vielfalt leben - mit der Natur arbeiten

Die Landwirtschaft ist faszinierend und bietet viele Berufsmöglichkeiten. Als Landwirtin, Landwirt oder Bäuerin gehört das Arbeiten mit Pflanzen und Tieren zum Alltag.

Landwirtin und Landwirt

Landwirtinnen und Landwirte haben einen sehr vielseitigen Beruf. Sie arbeiten in der Natur und haben Freude im Umgang mit Pflanzen, Tieren und Maschinen. Im Zentrum stehen die Arbeitsabläufe im Verlauf der Jahrzeiten: Säen und pflanzen, pflegen, ernten und vermarkten. Sie halten, züchten und füttern ihre Nutztiere. Ökologische Zusammenhänge und ein schonender Umgang mit den Ressourcen liegen ihnen am Herzen.

In der dreijährigen Ausbildung lernt der angehende Landwirt auf dem Lehrbetrieb die vielfältige praktische Arbeit und am Landwirtschaftlichen Zentrum Liebegg das theoretische Wissen zum Beruf. Landwirte sind heute selbständige Unternehmer, müssen oft flexibel und schnell reagieren können, aber auch die Zukunft ihres landwirtschaftlichen Betriebes immer im Auge behalten.

Landwirt und Landwirtin

Bäuerin

Voraussetzung für die Ausbildung zur Bäuerin ist, dass du bereits eine Grundbildung und damit ein eidgenössisches Fähigkeitszeugnis oder eine gleichwertige Ausbildung hast. Die Bäuerin hat vielfältige Rollen im landwirtschaftlichen Familienunternehmen.

Die Bäuerin arbeitet mit der Natur und den Tieren, übernimmt Verantwortung für ganze Betriebszweige wie die Vermarktung der Produkte und den Aufbau von touristischen Angeboten auf dem Hof. Es wäre ein Irrtum anzunehmen, die Bäuerin kümmere sich allein um den Haushalt, den Garten, Kinder und die Familie. Sie ist heute genauso gleichwertige Partnerin und Unternehmerin auf einem landwirtschaftlichen Betrieb wie der Landwirt.

Bäuerin

Aus- und Weiterbildung am Landwirtschaftlichen Zentrum Liebegg

Das Landwirtschaftliche Zentrum Liebegg in Gränichen ist das Aus- und Weiterbildungszentrum für die Land- und Hauswirtschaft des Kantons Aargau. Neben der Grundbildung und der höheren Fachprüfung für die beiden Berufe bietet das Landwirtschaftliche Zentrum ein vielfältiges Weiterbildungsangebot.